Die TSG Heilbronn feiert die Eröffnung ihres erweiterten Bewegungszentrums
Fitness-Angebot nun noch größer
Von Heiko Fritze
Für 1,7 Millionen Euro hat die TSG HeHbrann ihr Bewegungs- zentrum in der Sontheimer Hof- wiesenstraße erweitert. Am Sonn- tag wurde dies mit einem Tag der offenen Tür gefeiert.
Manche sind Sportler durch und durch - und lassen sich auch vom anwesenden Vereinsvorstand nicht aus der Ruhe, sprich aus ihrem Übungsprogramm am Stepper oder dem Hantelgerät, bringen. Dabei ist der Betrieb diesmal durchaus größer als üblich. Kinder toben durch die Räume, Erwachsene lassen sich von Trainern beraten, die AOK berät über richtige Ernährung, Sportmediziner Andreas Simpfendörfer spricht zum Thema "Sport im Alter", und nebenan zeigen mittags die Mädchen der Aerobic-Gruppe ihre Tänze: Kurzum: Ein breites Programm hat die TSG Heilbronn auf die Beine gestellt, um die Erweiterung zu feiern.
"Wir sind froh, dass alles so gut gelungen ist", sagt Präsident Kurt Bauer bei einem Rundgang durch die Räume. Nicht nur ein Anbau mit dem neuen Zentrum für Medizini- sche Trainings-Therapie (MIT) ist hinzugekommen. In seinem Ober- geschoss üben künftig auch die Aerobic-Kurse auch, um den Nachbarn die laute Musik zu ersparen. Am bestehenden Bau sind einige Änderungen vorgenommen wor- den: Treppenhaus und Umkleide-
räume der Sauna wurden umge- baut, die Umkleiden erweitert, ein Ruheraum mit einer sternenhim- melartigen Beleuchtung ist hinzu- gekommen Sternschnuppen-Ef- fekt inklusive. "Die Ausgestaltung ist wirklich hochwertig", freut sich Bauer. Schließlich haben hier ja die Stuckateurneister fur ihre Prüfung Hand angelegt.
             Andree Reinhardt wird künftig
die Teilnehmer im MIT betreuen. "Wir sind quasi das Binaeglied zwi- schen Physiotherapie und Fitness- Studio", erläutert sie. Höchstens sechs Personen dürfen gleichzeitig in den Raum, damit die Betreuung gewährleistet ist. Statt um Kraft geht es hier um das Trainieren von Bewegungsabläufen. "Wir haben damit eine Lücke geschlossen", ist sich Reinhardt sicher.

Fitnessgeräte aller Art probierten die Besucher gestern bei der Eröffnung des erweiterten TSG-Bewegungszentrums aus. (Foto: Andreas Veigel)

aus:
Heilbronner Stimme vom 25.09.2006